Die Standgebühr ist nur am Dienstag vor dem Flohmarkt von 15:00 bis 20:00 Uhr im Infobüro zu entrichten.

 

Die Kosten betragen je laufenden Meter 9,00 Euro, mit Kölnpass 6,00 Euro. Die Preise beziehen sich auf

eine Standtiefe von 70cm, bei doppelter Tiefe berechnen wir 50% Aufschlag. Je Stand werden maximal

4 Meter inklusive Kleiderständer – vergeben. Ein Kleiderständer wird mit mindestens 1 Meter Stellfläche berechnet.

Erst nach der Bezahlung ist die Anmeldung verbindlich. Es erfolgt keine Rückerstattung der Standgebühr.

 

Der Hof ist in kleine Bereiche eingeteilt. Die Anmeldung für einen der kleinen Bereiche erfolgt bei

der Bezahlung im Infobüro. Der Bereich und die Aufbauzeit werden auf der Quittung vermerkt; die Quittung

bitte für den Aufbau am Flohmarkttag mitbringen.

 

siehe Hofplan

 

Aufbau auf dem Hof: Rote Bereiche 8:00 Uhr | Weiße Bereiche  8:45 Uhr

 

Fahrzeuge sind nur für den Aufbau um 8:00 Uhr zum kurzen Ausladen auf dem Hof zugelassen.

Einbahnstrasse: Für das Ausladen um 8:00 Uhr ist der Hof nur durch das Tor von der Seite der Melchiorstraße

zu befahren. Die Autos verlassen den Hof anschließend durch das gegenüberliegende Tor zur Kasparstraße.

 

Pavillonaufbauten sind auf Grund des Platzes nur in einigen Bereichen möglich und auch dort nur in

Absprache mit den Standnachbarn.

 

Restplätze - falls vorhanden - werden am Flohmarkttag ab 9:30 Uhr im Info-Büro vergeben.

 

Unliebsame Flohmarktgegenstände und Müll bitten wir am Ende wieder mitzunehmen. Wir erheben

hierfür eine Kaution von 10,00 Euro pro Stand, diese wird nach dem Abbau zurückerstattet.

Abbau um 17:00 Uhr. Kautionsrückgabe bis spätestens 18:00 Uhr am Flohmarkttag.

 

Der Verkauf von Neuwaren und Fahrrädern ist ausdrücklich nicht erwünscht.