Aktuelles

Stellenauschreibung Kulturmanager*in

 

                                            

Die Alte Feuerwache Köln ist ein soziokulturelles Zentrum in der Innenstadt Kölns mit den Schwerpunkten Pädagogik, Kultur, Politik, mit verschiedenen Initiativenbüros und Werkstätten sowie einem großen Raumangebot, vorwiegend für politische, gesellschaftliche und kulturelle Initiativen.

Der Arbeitsansatz ist inklusiv, sowohl innerhalb der Bereiche als auch bezüglich des Zentrums als Ganzes. Er ist einem emanzipatorischen soziokulturellen Ansatz verpflichtet.

Der gemeinnützige Trägerverein „Bürgerzentrum Alte Feuerwache“ e.V. ist Mitglied der LAG Soziokultur NW und dem europäischen Kulturnetzwerk Trans Europe Halles ebenso wie im Paritätischen Wohlfahrtsverband und anerkannter Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe.

 

Zum 1. November 2017 sucht die Alte Feuerwache

für den Veranstaltungsbereich eine*n Kulturmanager*in

 

Zu den wesentlichen Aufgaben zählen insbesondere:

  • Strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung des Veranstaltungsbereichs auf der Grundlage der bestehenden Schwerpunkte  Zeitgenössischer Tanz, Neue Musik, Theater, Gesellschaftspolitische Themen und der Einbeziehung der „Ausstellungshalle“ in das programmatische Konzept.
  • Entwicklung und Gestaltung des Programms im Kontext des soziokulturellen Zentrums. Organisation und Umsetzung des Programms.
  • Zusammenarbeit mit Akteuren der freien Szene aus den genannten Schwerpunkten und dem Kulturamt der Stadt Köln.
  • Mitarbeit in kommunalen,  regionalen und überregionalen Netzwerken und Fachgremien; Mitwirkung bei der Entwicklung kulturpolitischer Konzepte.
  • Präsentation des künstlerischen Profils in der Öffentlichkeit ; Medieninformation, Pflege des Internetauftritts sowie Gestaltung von Werbemitteln.
  • Beantragung  und Abrechnung öffentlicher Zuwendungen.
  • Zusammenarbeit mit der Veranstaltungstechnik und den Mitarbeiter*innen des gesamten Zentrums.

 

Wir erwarten:

  • Eine initiativ und konzeptionell arbeitende Persönlichkeit mit abgeschlossenem einschlägigen Studium und programmatischem Hintergrund (Fachkompetenz in mindesten einem künstlerischen Bereich – Zeitgenössischer Tanz, Neue Musik, Theater, Soziokultur – dazu  die Bereitschaft, sich in die anderen Bereiche einzuarbeiten), mehrjährige, nachgewiesene Praxiserfahrung.
  • Konzeptentwicklungskompetenz: strategisch, programmatisch und hinsichtlich der Öffentlichkeitsarbeit.
  • Die Fähigkeit, die Auswahl von Veranstaltungen und Kooperationspartnern, die Programmgestaltung, sowohl  hinsichtlich der Qualität als auch im soziokulturellen Kontext zu treffen.
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Konzeption und der Durchführung von Kulturprojekten und Veranstaltungen.
  • Beachtung und Umsetzung  veranstaltungsrechtlicher Vorschriften und  veranstaltungstechnischer Anforderungen .
  • Netzwerkkompetenz und Kontaktfreudigkeit zwecks Zusammenarbeit und Förderung der Beziehungen mit den Kulturakteuren;  Vermittlungskompetenz.
  • Kooperationsfähigkeit mit Mitarbeiter*innen der anderen Fachbereiche der Alten Feuerwache.
  • Eigenverantwortlichkeit, hohe Organisationskompetenz und überdurchschnittliches Engagement.
  • Flexibilität und die Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden und an Wochenenden, Belastungsfähigkeit.
  • Fundierte IT-Kenntnisse (Sicherheit im Umgang mit Office-Anwendungen, Bildbearbeitung).
  • Gute Englischkenntnisse sind wünschenswert.

 

Wir bieten:

  • Eine unbefristete, volle Stelle (39 Std./Woche); Vergütung nach TVÖD, Entgeltgruppe 10.
  • Freiwillige Sozialleistungen  (Betriebliche Altersvorsorge und Zuschuss zum Jobticket).
  • Ein abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsfeld mit Raum für eigene Ideen, Gestaltungsfreiheit und eigenverantwortliches Arbeiten in einem großen soziokulturellen Zentrum.

 

Auskünfte erteilt Elisabeth Becker, veranstaltungen@altefeuerwachekoeln.de; Tel.: 0221-97 31 55-18

Schriftliche Bewerbungen, vorzugsweise per E-Mail  in einer zusammenhängenden PDF-Datei, senden Sie bitte bis

31. August 2017 an Josefine Utikal,  Geschäftsführung der Alten Feuerwache,  Melchiorstraße 3, 50670 Köln, geschaeftsfuehrung@altefeuerwachekoeln.de.

                                              

 

 

 

Café Konekti

 

 

Herzliche Einladung zum Café Konekti - das Stadtteilcafé in der Alten Feuerwache!

 

Jeden Donnerstag, 16 bis 21 Uhr im Offenen Treff/Funkleitzentrale

 

Kostenfrei und kommunikativ - für alle Stadtteilbewohner*innen - neu und länger hier wohnende Menschen - große und kleine!

 

Begegnung und gemeinsames Erleben - nachbarschaftliche Vernetzung und Austausch - Kaffee und Tee - Kuchen und internationale Speisen - Spiele, Bücher und Malsachen - Laptops und Internet - Tausch- und Tandembörse ....

 

 

 

Alte Feuerwache Köln

 

Quartiersmanagement

 

Juana Rooijakkers

 

Tel.: o221/97 31 55-23

 

Mail: quartier@altefeuerwachekoeln.de

 

Veranstaltungen | Juli 2017