Konzert

21 Sa
20:00 UHR | BÜHNE | EINTRITT 10,00 / 5,00 EURO

Kammerelektronik | Geister fotografieren

 

Linda Nordström – Tanz | Annegret Mayer Lindenberg - Viola d’amore 

Carolina Martins - Viola da gamba | Nicolás Kretz – Lichtregie 

Jan Baumgart – Klangregie | Roman Pfeifer - Konzeption/Komposition

zoom

Geister fotografieren: Gesichter, Umrisse und Schatten, Levitationen, Ektoplasma. Kammerelektronik sammelt und präsentiert Beweise, dass Geister auf Photographien fixiert werden können, dass Stimmen und Klopfzeichen empfangen werden können. Die Konzertperformance vermischt dabei den Glauben an die unzweifelbare Aufzeichnungskraft der Photographie mit dem an unsichtbare Realitäten und der Möglichkeit kommunizierender Räume.

 

Die Kompanie mit  Mitgliedern aus zeitgenössischer Musik, Improvisation, alter Musik, Elektronik, Tanz und Physical Theatre ändert ihre Zusammensetzung von Stück zu Stück.

 

Gefördert durch Kulturamt Stadt Köln, Musikfonds e.V.

Information unter www.kammerelektronik.de

Zurück