Konzert

18 Sa
20:00 UHR | BÜHNE | EINTRITT

SprachKunstTrio sprechbohrer - Autoren-Musik

 

Musikalisch-literarische Kooperation

Ein Abend der Uraufführungen in Anwesenheit der Autor*innen

 

Karin Spielhofer (Wien), Christian Steinbacher (Linz)

Elisabeth Wandeler-Deck (Zürich), Crauss (Siegen), Mathias Traxler (Basel/Berlin)

zoom

Das SprachKunstTrio sprechbohrer - Sigrid Sachse, Harald Muenz, Georg Sachse - gründete sich 2004, um gemeinsam aus musikalischer Perspektive an Sprechkunst zu arbeiten. Seit vielen Jahren arbeitet das Ensemble kontinuierlich in Abstimmung mit Autor*innen an Werken im Grenzbereich zwischen Sprache und Musik und mit zahlreichen Komponisten verschiedener Generationen.

 

Es gibt in der experimentellen Literatur auch außerhalb des begrenzten Feldes genuiner Lautpoesie viele Dichter*innen, die spannende Ideen auf dem Feld des Komponierens mit und in Sprache haben. Diesen verborgenen Ideen möchten die sprechbohrer gern auf die Welt und zum Klingen verhelfen!

 

Gefördert durch Kulturamt der Stadt Köln, Kunststiftung NRW, Pro Helvetia

Information unter www.sprechbohrer.de

 

Zurück