Konzert

22 Mi
20:00 UHR| BÜHNE | Eintritt frei

E-MEX-Ensemble | Doppelporträt Joanna Wozny und Peter Gahn

 

20 Jahre Edition Juliane Klein

Foto: E-MEX ©L13G Martin Gendig
zoom
Foto: E-MEX ©L13G Martin Gendig

Das E-MEX-Ensemble stellt die Musik von Joanna Wozny und Peter Gahn in einem Doppelporträt einander gegenüber. Es lädt ein, jüngere Werke zweier herausragender Komponistenpersönlichkeiten im Kontext zu erleben, die in ihren Besetzungen, ihrer Klanglichkeit, im Partiturbild und den kompositorischen Ansätzen sich deutlich unterscheiden. Sind Woznys Partituren bis in die letzte Nuance exakt ausnotiert, finden sich bei Gahn auch Elemente der Freiheit und der „Unschärfe“, etwa in der über weite Teile seiner Kompositionen herrschenden metrischen und zeitlichen Unabhängigkeit simultan ablaufender Schichten. Diese „Unschärfen“ und Unvorhersehbarkeiten führen indes auf etwas Verbindendes, denn Woznys Kompositionen erforschen den Grenzbereich zwischen Klang und Geräusch, Musik und Stille, wie andererseits Peter Gahns Werke, bei aller Unwägbarkeit und Spontaneität des Zusammenklangs und der einzelnen Momente, große Genauigkeit der Form und übergeordneter Proportionen auf zeitlicher wie räumlicher Ebene aufweisen. So entwickelt das Programm ein faszinierendes Spannungsfeld von Kontrasten und Korrespondenzen. Intuition und Konstruktion, Determiniertheit und Freiheit in ihrer Musik sind Thema eines vorangehenden Komponistengesprächs mit Joanna Wozny und Peter Gahn. Höhepunkt sind zwei Uraufführungen, die für dieses Konzert entstanden sind – als Kompositionsaufträge der Edition Juliane Klein zu ihrem 20-jährigen Bestehen, gefördert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung.

 

e-mex.de

editionjulianeklein.de

 

Kostenfreie Einlasskarten unter info@e-mex.de


Das Konzert wird gefördert durch: Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfallen und E-MEX e.V.

Mit freundlicher Unterstützung und in Zusammenarbeit von: Edition Juliane Klein, ON – Neue Musik Köln, Polnisches Institut Düsseldorf

Die Kompositionsaufträge an Joanna Wozny und Peter Gahn, erteilt durch Edition Juliane Klein KG, werden gefördert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung

Zurück