Tanz / Theater

16 Do
20:00 UHR | Bühne | Eintritt 13 € / 8 €

tanz nrw 19 | Julio César Iglesias Ungo - The Hidden Door

 

zoom
Iglesias - The Hidden Door | Foto: Katja Illner

Nächtliche Gedanken, verschüttete Erinnerungen und verborgene Geheimnisse bestimmen den Verlauf des Stückes. Gerahmt durch eine skurrile Radiostation nimmt das Szenario albtraumartige Zustände an. Wahn und Realität sind sich nah. Physisch laufen die fünf Tänzer*innen zu Hochform auf und verstricken sich dabei immer tiefer in eine Fabel über Tod, Verlust und die Sehnsucht nach Erlösung. Musikalisch vom Live-Gitarristen und Sänger Niko Hafkenscheid mit einer Laser-Harfe begleitet, verdichtet sich das Stück zu einer geisterhaften Atmosphäre.

Julio César Iglesias Ungo arbeitete als Tänzer u. a. mit Wim Vandekeybus/Ultima Vez, Samir Akika und Renegade zusammen. Er choreografierte zahlreiche eigene Arbeiten, unter anderem in Kuba, Kolumbien und Mexiko, für das Bolshoi Dance Festival in Moskau, Unusual Symptoms, Pottporus und Renegade.

 

Konzept, Choreografie | Julio César Iglesias Ungo

 

Tanz | Alexis Fernandez, Tanja Marin Friojónsdóttir Joel Suarez Gomez, Janis Heldmann, Claudia Iglesias

 

Live-Musik | Niko Hafkenscheid

 

Lichtdesign | Alfonso Castro

 

Kostüme | Julio César Iglesias Ungo

 

Produktionsleitung | dieKONSORTEN

 

Dauer 50 Minuten

 

Produktion | Julio César Iglesias Ungo

 

Koproduktion | tanzhaus nrw, Theater im Pumpenhaus

 

Gefördert durch | Kunststiftung NRW, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, NRW KULTURsekretariat

 

 

TICKETRESERVIERUNG: +49 (0)221.973 1550, info@altefeuerwachekoeln.de


www.tanz-nrw-aktuell.de

 

tanz nrw 19 in Köln wird gefördert durch: Stadt Köln, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, Kunststiftung NRW, NRW KULTURsekretariat

Zurück