Literatur

- 09 So
08 Sa
18:00 UHR | BÜHNE | 5,00 EURO / BEIDE ABENDE 8,00 EURO

Literatur aus Syrien - Begegnungen in einer neuen Gesellschaft

zoom

Initiiert von Jabbar Abdullah, soll dieses Projekt den in der deutschen und europäischen Diaspora lebenden syrischen Schriftstellern und Schriftstellerinnen die Möglichkeit bieten, sich und ihre Werke zu präsentieren. Ebenso soll den Gästen aus Syrien – auf dem Podium und im Publikum – ein Gefühl des Zusammenhalts vermittelt werden und den deutschen Gästen durch diese Begegnung zum Teil recht bekannter syrischer und deutscher Autorinnen und Autoren das vielfältige kulturelle Erbe Syriens nahegebracht werden.

 

SAMSTAG  08.04. 18:00 UHR

Beiträge von Jabbar Abdullah Archäologe und Autor aus Raqqa,Initiator von »Syrer gegen Gewaltan Frauen«, Kulturvermittler. Samar Yasbek veröffentlichte mehrere Romane und Erzählungen und engagiert sich als Journalistin für Bürgerrechte und die Rechte der Frauen in Syrien. Mohammad Matroud syrischer Dichter und Literaturkritiker; schreibt Kultur- und Literaturbeiträge für renommierte arabische Zeitungen. Larissa Bender Übersetzerin für arabische Literatur, Journalistin und Dozentin für Arabisch.  Ibrahim Al-Jabin Dichter, Kolumnist, Schriftsteller und Publizist, schreibt für arabische Zeitungen, war jahrelang für arabische Fernsehsender tätig. Harald Klein war leitender Mitarbeiter des Saarländischen Rundfunks, schreibt im Ruhestand als freier Autor unter dem Pseudonym Ari TUR.

 

SONNTAG 09.04. 18:00 UHR

Beiträge von  Omar Kaddour syrischer Lyriker und Schriftstelleraus Aleppo; schreibt regelmäßigfür arabische Zeitungen und Magazine. Moustapha Alouche syrischer Autor und Journalist.Bevor er nach Deutschland kam, hat er in Damaskus bei verschiedenen syrischen Zeitungen gearbeitet. Ramy Al-Asheq syrisch-palästinensischer Lyriker,Schriftsteller und Journalist.Chefredakteur von Abwab, der ersten arabischen Zeitung Deutschlands. Lubna Yassen syrische Schriftstellerin, Journalistin und Künstlerin. Ihre vielfach ausgezeichneten Kurzgeschichten wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Lina Atfah hat in Damaskus arabische Literatur studiert, schrieb für Zeitungen und Kulturmagazine und veröffentlichte zwei Gedichtbände. Christian Linker vielfach ausgezeichneter Deutscher Autor, schreibt Romane für Jugendliche und junge Erwachsene, zuletzt »Dschihad Calling«.

 

Moderation Larissa Bender  | Vortrag der deutschen Übersetzungen Thomas Krutmann Schauspieler


Im Eintrittspreis inbegriffen sind ein orientalischer Imbiss und Getränke

 

Initiator und Veranstalter Jabbar Abdullah Mit freundlicher Unterstützung Alte Feuerwache Köln | GAG Immobilien | Katholische Gemeinde Sankt Agnes Köln | Aktion Neue Nachbarn Köln | Stadt Köln | RheinEnergie Stiftung Kultur | NRW Kultur Sekretariat Wuppertal | Sommerblut Festival | Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr NRW

 

Zurück