Konzert

- 03 Sa
02 Fr
20 UHR | BÜHNE | Eintritt 10 € / 5 €

Roman Pfeifer Kammerelektronik: ein Möbiusband

 

Konzertperformance für Schlagzeug, Tanz, Elektronik und Licht

zoom

mit Rie Watanabe - Schlagzeug, Linda Nordström - Tanz, Luisa Fernanda Alfonso - Tanz, Jan Baumart - Klangregie, Daniel Verasson - Lichtregie,  Sophia Spies - Kostüm

 

Ein Möbiusband – eine Fläche, die nur eine Kante und eine Seite hat. Die nicht orientierbar ist, das heißt, man kann nicht zwischen unten und oben oder zwischen innen und außen unterscheiden. In die Zeit überführt: eine Struktur ohne Anfang und Ende, ein Spiel ohne Übergänge. Geschichten ohne Worte, deren Diskontinuitäten und Brüche ein Netz aus Bezügen aufspannen, in dem sich kurzfristig konstruiert Handlungen finden lassen. Komplizierte Tagträume, bei denen von einem Element Assoziationswege zu mehreren Gedanken führen und von einem Gedanken zu mehreren Elementen. Eine Struktur, die offener für Fiktionen und Fantasien des Betrachters ist.

 

www.kammerelektronik.de


Gefördert durch das Förderprogramm der Sparkasse KölnBonn, betreut durch die  SK Stiftung Kultur.

Zurück