Tanz / Theater

- 29 Sa
28 Fr
20:00 Uhr | Bühne | Eintritt VVK 14 € / 9 €, AK 18 € / 12 €

africologneFESTIVAL | Traces - Discours aux Nations Africaines

 

Spuren – Rede an die Afrikanischen Nationen von Felwine Sarr

Etienne Minoungou
zoom
Etienne Minoungou

Ein Afrikaner, der von einer langen Odyssee zurückkehrt, entschließt sich, die Seinen anzusprechen. In poetischen Worten lädt er sie dazu ein, einen wegweisenden Prozess der Veränderung der kulturellen und historischen Erfahrung eines ganzen Kontinents vorzunehmen, der alle Höhen und Tiefen des menschlichen Daseins gesehen hat.

Traces ist eine Rede an die afrikanischen Nationen und reflektiert die vielfältige Geschichte des Kontinents mit Blick auf die aktuell in vielen afrikanischen Gesellschaften geführten Diskurse zur Selbstermächtigung.

Nach der Teilnahme am Récréâtrales-Festival in Ouagadougou 2016 schrieb Felwine Sarr 2018 einen Monolog speziell für den Festivalgründer und Schauspieler Etienne Minoungou. Das Stück wurde beim letzten Récréâtrales-Festival 2018 in einer Lesung sowie kurz darauf bei der Eröffnung des Musée des Civilisations Noires in Dakar vorgestellt. Die bekannten burkinischen Musiker Tim Winsey und Simon Winsé sind die Bühnenpartner von Etienne Minoungou. Vor der eigentlichen Uraufführung in 2020 am Theatre de Namur, präsentiert africologne die Fassung, die in Dakar gespielt wurde.

Felwine Sarr – Wirtschaftsexperte, Philosoph, Schriftsteller, Musiker, Verleger, Buchhändler..., der vom französischen Präsidenten Emmanuel Macron zum Experten im Bereich der Restitution von Kunstwerken aus afrikanischen Ländern ernannt wurde – bewegt sich an allen Fronten, um „einen Kontinent in Bewegung zu denken“.

 

Inszenierung: Aristide Tarnagda

Text: Felwine Sarr

Live-Musik: Tim Winsey, Simon Winsé

Technik: Rémy Brans

Video: Emmanuel Toc

Produktion: Théâtre de Namur/Belgien

Mit: Etienne Minoungou

 

 

Anmeldung unter: www.africologne-festival.de oder bei uns im Infobüro: 0221-9731550

Weitere Aufführungen: 28.06.2019, 20:00 Uhr


In Kooperation mit: Festival Les Récréâtrales/Ouagadougou, Herr Latif Coulibaly (Kulturminister Senegals), Africalia

 

Im Rahmen von africologne Festival der afrikanischen Künste, vom 17.-30.6.2019

 

Zurück