Tanz / Theater

- 02 So
30 Do
30.01.-01.02. (20:00 Uhr), 02.02. (18:00 Uhr) | Bühne | Eintritt 16 / 10 €

JEDER:JEDERZEIT

 

Ein Musiktheater über die Fremdheit gegenüber uns selbst

Foto: JEDER:JEDERZEIT / A.TONAL.THEATER (Köln)
zoom
Foto: JEDER:JEDERZEIT / A.TONAL.THEATER (Köln)

„Welche andere menschliche Gegenwart kann mir fremder sein, als ich selbst mir manchmal bin?"
(George Steiner)

In JEDER:JEDERZEIT untersuchen wir mit 3 professionellen Darstellern, den Musikern Peter Eisold (Schlagzeug & Elektronik) und Pía Miranda (Posaune & Gesang) sowie mit 13 Bürger*innen (13 - 80 Jahre) - mit einem Ensemble, welches eine gesamte Gesellschaft abbildet - spielerisch, mit Witz und begleitet von Live-Musik die Fremdheit, welche wir angesichts unserer eigenen Vergänglichkeit uns selber gegenüber verspüren. Welche Bilder haben wir von uns im Alter? Wo stehen wir im Kreislauf von Geburt, Aufwachsen, alt und gebrechlich werden und schließlich sterben? Mit den Mitteln eines "dokumentarischen Musiktheaters" ergründen wir unseren Identitätsbegriff und die Selbstbildnisse von Menschen unterschiedlicher Generationen und Herkunft.

 

Mit: Allen Kipping (16), Andreas Beutner (67), Angela Pott (71), Azizé Flittner (41), Clara Duchatz (13), Frank Witzel (61), Giorgos Psaroulakis (52), Helga Tillmann (73), Jochen Keienburg (80), Josef Dransfeld (61), Karin Oeser (59), Lothar Konnen (52), Mohammad „Saado“ Kharouf (27), Renate Grimaldi (72), Sigrid Schott (51)
Musik: Peter Eisold (Schlagzeug & Elektronik), Pía Miranda (Posaune & Gesang)
Konzept & Regie: Jörg Fürst, Musikkomposition: Peter Eisold, Pía Miranda, Bühne & Kostüme: Monika Odenthal, Videoscreening: Susann Martin, Lichtdesign: „Kerp Holz“, Technische Leitung: Dirk Lohmann,
Technische Mitarbeit: Christian Bohne, Dietrich Schuckließ, Jens Kuklik, Ausstattungsassistenz: Sina Gröner, Produktionsleitung A.TONAL: Suse Bertholt, Produktionsleitung VolXbühne: Renate Grimaldi

Weitere Termine: 26. - 29.03.20

 

Kartenreservierung unter: 0221 - 985 45 30 oder  POST@ATONALTHEATER.DE oder WWW.ATONALTHEATER.DE

 

Veranstalterin: A.TONAL.THEATER (Köln)

www.atonaltheater.de

 


Eine Produktion von A.TONAL.THEATER in Kooperation mit dem Theater an der Ruhr und der VolXbühne Mülheim an der Ruhr, Freihandelszone - Ensemblenetzwerk Köln und der Alten Feuerwache Köln. Die Produktion wird gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln, das Ministerium für Wissenschaft und Kultur des Landes Nordrhein-Westfalen und die MEG - Mülheimer Entsorgungsgesellschaft.

Zurück